Professionelle Zahnreinigung als Prophylaxe



 Als wichtige zahnmedizinische Ergänzung des regelmäßigen Zähneputzens und des Entfernens von Zahnstein gilt die professionelle Zahnreinigung. Diese Prophylaxemaßnahme wird von Zahnärzten empfohlen und ist in der Wirksamkeit auch durch Studien belegt.

Bei der professionellen Zahnreinigung werden Zähne und Mundraum gründlich und professionell gereinigt, wie es mit der Zahnbürste einfach nicht möglich ist. Denn selbst bei der besten Zahnpflege bleiben Bakterien und Beläge sowie Ablagerung in den Zahnzwischenräumen und am Zahnfleischansatz zurück. Diese greifen auf Dauer den Zahn und das Zahnfleisch an. Die professionelle Zahnreinigung ist ein gutes Mittel, um die Zähne gründlich zu säubern. Ganz nebenbei werden auch Verfärbungen entfernt, sodass die Zähne häufig etwas heller wirken.

Zahnärzte bieten die professionelle Zahnreinigung nur als individuelle Gesundheitsleistung an. D. h., die Kosten (zwischen ca. 40 und 120 Euro) werden nicht von den Krankenkassen übernommen. Dennoch ist diese Prophylaxe sehr empfehlenswert. Karies und Zahnbelag werden durch sie effektiv vorgebeugt. Deshalb wird die professionelle Zahnreinigung alle sechs bis 24 Monate empfohlen.

Vorbeugen ist bei der Zahn- und Mundhygiene besser, als eine Behandlung durchführen zu müssen. Gerade in der Zahnmedizin lassen sich durch regelmäßige Kontrollen und Prophylaxen Erkrankungen wie Karies und Parodontitis effektiv vorbeugen und frühzeitig Gegenmaßnahmen ergreifen. Die professionelle Zahnreinigung ist ein Baustein dabei, die jeder Zahnarzt anbietet und für den Patienten zu einem spürbar angenehmen Mundgefühl führt.

Auf dieser Webseite erfahren Sie mehr über den Ablauf einer professionellen Zahnreinigung, die Kosten einer professionellen Zahnreinigung und die Möglichkeit, zuhause die eigene Mundhygiene zu optimieren. 





Copyright © 2016 professionellezahnreinigung.net