Was darf eine Professionelle Zahnreinigung kosten



 Zahnstein und Plaque sehen nicht nur hässlich auf den Zähnen aus, sondern sie sind voller Bakterien. Die wiederum verursachen Parodontitis und Karies. Zähneputzen reicht da oftmals gar nicht aus, hier rentieren sich die Kosten für eine Professionelle Zahnreinigung auf jeden Fall. Denn hauptsächlich am Zahnfleischrand sammeln sich Speisereste, in denen sich allerhand Mikroorganismen tummeln. Nach und nach entsteht daraus Zahnstein, der verantwortlich ist für Mundgeruch, Zahnfleischentzündungen und Karies.

Dabei spielt es keine Rolle, wie gut die Zähne geputzt werden, denn mit der Zahnbürste oder Zahnseide können nicht alles Stellen im Mund gereinigt werden. Das Ergebnis ist Zahnstein und Karies. Deshalb raten die Zahnärzte zur regelmäßigen, professionellen Zahnreinigung, auch PZR genannt. Dafür stehen verschiedene Instrumente zur Verfügung. Mit Ultraschall-Geräten wird der Zahnstein vernichtet. Sandstrahler entfernen die dunklen Flecke auf den Zähnen, die durch den Genuss von Tee, Kaffee und Zigaretten entstanden sind. In schwerwiegenderen Fällen müssen die Zahnfleischtaschen gereinigt werden, was zum Teil etwas schmerzhaft sein kann. Zum Abschluss der professionellen Zahnreinigung werden die Zähne poliert und mit Fluorid-Gel versehen. Das stärkt den Zahnschmelz. Danach sind die Zähne glatt und glänzen wie in der Zahnpasta Werbung.

Die Kosten einer PZR



Für gesetzlich Versicherte ist die PZR aber mit Kosten verbunden, da die gesetzlichen KV´s die Zahnarztrechnung dafür nicht übernehmen. Im Gegensatz zu vielen Tarifen in der privaten Krankenversicherung bekommen gesetzlich Versicherte nur die günstige Variante, in welcher Zahnstein entfernt wird ersetzt. Aber den Hausputz der Zähne müssen die Patienten selbst tragen. Die Preise sind hoch. Zwischen 45,- und weit über 100,- Euro werden den Patienten in Rechnung gestellt. Es hängt jedoch auch davon ab, wie aufwendig die professionelle Zahnreinigung beim Patienten ist. Doch die Zahnärzte nehmen auch unterschiedliche Preise. Einige von ihnen verlangen zu hohe Kosten für die professionelle Zahnreinigung.

Die professionelle Zahnreinigung Kosten sollten im Durchschnitt nicht über 70,- Euro liegen. Das ist das Mittelmaß, was die meisten Zahnärzte dafür verlangen. Verlangt der Zahnarzt mehr Kosten für die professionelle Zahnreinigung, sollte man sich genau erkundigen, für was denn eigentlich so viel Geld bezahlt werden soll. 




Copyright © 2017 professionellezahnreinigung.net